Sternwarten-Kuppel Sternwarte Schweinfurt
Walther-Rathenau-Gymnasium  |  Walther-Rathenau-Realschule
Sie sind hier: Startseite > Links
 
 
 
 
 
 
 
navigation 
 
 

Links

Logo Rathenau Schulen

Walther-Rathenau-Schulen

Die Sternwarte Schweinfurt ist Teil des Walther-Rathenau-Gymnasiums und der Walther-Rathenau-Realschule Schweinfurt. In der naturwissenschaftlich-technologisch und wirtschafts- wissenschaftlich geprägten Schule sind seit ca. drei Jahrzehnten viele der Schüler in der Arbeitsgemeinschaft Astronomie und der Sternwarte aktiv. Erfahren Sie mehr über die Schulgeschichte des Rathenaus, gewinnen Sie einen Einblick in die vielen weiteren Projekte die an dieser Schule laufen und nehmen Sie interaktiv am Schulleben teil!


Förderverein

Die Freunde des Walther-Rathenau-Gymnasiums und der Walther-Rathenau-Realschule der Stadt Schweinfurt e. V. verkörpern den Förderverein der Schule und haben sich zum Ziel gesetzt die Tradition und Interessen der Schule in der Öffentlichkeit zu wahren und die Schule/Schüler zu fördern. Auch die Arbeitsgemeinschaft Astronomie und die Ausstattung der Sternwarte Schweinfurt hat von diesem Engagement profitiert. Mit einer Mitgliedschaft können auch Sie die Schule und die Projekte der Schule unterstützen.

Förderverein Rathenau-Schulen




Wir werden, bei Sternwartenführungen oder unserem Tag der offenen Tür, häufig gefragt: "Wie findet Ihr Euch am Himmel zurecht?" oder "Welche Bücher empfiehlt Ihr?". An dieser Stelle angelangt, können wir nur Vorschläge abgeben, die immer den jeweiligen persönlichen Geschmack wiedergeben. Nachfolgend seien einige Tips genannt, welche von vielen Amateur-Astronomen genutzt werden.


Stellarium

Stellarium

kostenfreies Planetariumsprogramm (www.stellarium.org/de)

Intuitiv zu bedienendes Planetariumsprogramm mit umfangreichen Stern- und Objektkatalogen. Es zeigt den Himmel, wie er mit bloßem Auge, Fernglas oder Teleskop zu sehen ist. Viele der Deep-Sky Objekte sind als Bild hinterlegt. Das Programm liefert außerdem interessante Zusatzpakete um z. B. Teleskopmontierungen zu steuern.

 
Atlas für Himmelsbeobachter

Atlas für Himmelsbeobachter

Autor: Erich Karkoschka
Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
 
ca. 160 Seiten, Hardcover, schwarz/weiss, nicht wetterfest

Schöner und einfacher Atlas, mit Aufsuchkarten der 250 hellsten Deep-Sky Objekten der Nord- und Südhemisphäre. Häufig mit Detailkarten zum leichteren Auffinden der Objekte. Zu jedem Deep-Sky Objekt eine prägnante Beschreibung. Für viele angehende, aber auch langjährige Astronomen, ein toller Atlas mit dem zielsicher die schönsten Objekte des Firmaments entdeckt werden können.

 
Deep Sky Reiseatlas

Deep Sky Reiseatlas

Autoren: Michael Feiler, Philip Noack
Oculum-Verlag GmbH, Erlangen
 
ca. 84 Seiten, Spirale, farbig, Seiten wetterfest laminiert

Ein schönes Pendant zum Klassiker Karkoschka, vor allem die laminierten Seiten sind im nächtlichen Einsatz von Vorteil. Die Objektauswahl unterscheidet sich zwischen beiden Atlanten nur unwesentlich.

 
Kleiner Mondatlas

Kleiner Mondatlas

Autor: Antonín Rükl
Oculum-Verlag GmbH, Erlangen
 
ca. 30 Seiten, Spirale, farbig, Seiten wetterfest laminiert

Der Mond ist das einzige Objekt, bei dem wir mit bloßem Auge schon erste Oberflächendetails wahrnehmen können. Durch die Nutzung eines Feldstechers oder eines Teleskops, werden unzählige weitere Details sichtbar. Dieser Atlas ermöglicht dem Anwender, die verschieden geologischen Strukturen der Oberfläche zu identifizieren.




Hier finden sich nachstehend ein paar interessante Links zu einzelnen Themengebieten der Astronomie. Nachstehende Auswahl ist natürlich nur ein kleiner Auszug aus dem World Wide Web und ist eher als Anregung zum Weiterlesen gedacht.


Zeichnungen von Uwe Schultheiss

The Night Black White

astronomische Zeichnungen von Uwe Schultheiß (http://the-night-black-white.de)

Uwe Schultheiß bringt mit geschultem Auge und Bleistift die beobachteten Objekte auf Papier. Seien dies Mondkrater, Planeten oder Galaxien - jede dieser Zeichnung ist ein Beispiel dafür wie man mit Geduld die Details und Feinheiten eines Objekts erfassen und darstellen kann. Diese Bleistiftzeichnungen kommen dem visuellen Eindruck am Teleskop wesentlich näher, als die vielen kursierenden bunten Bilder vermuten lassen.


Abschlussbild Sternwartenkuppel Besucher seit 09.01.2013:   168419   |   letztes Update: 01.01.1970   |    Sternwarte Schweinfurt    |    Impressum    |    Disclaimer